)">



  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/nerv-nich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
krank

ich glüh,
mein hals wird grad mit jeder sekunde dicker,
mein kopf schwindelt...

- na toll, welcher idiot hat mich angesteckt?!

-.-
1.10.08 20:27


philosophie am abend

was muss man machen wenn die musik rauscht?
- den stecker von dem lautsprecher ziehen der stört.
1.10.08 20:20


;-)

wenn du das liest mein bruderherz hast du dir meine hp doch angeschautxD
27.1.08 20:02


"so, und jetzt find ma ne antwort drauf...!" -"gerne..."

[zitiert]
1. WER BEWEIST DAS ES GOTT GIBT?
2. WER BEWEIST DIE BIBEL?
3. DIE WISSENSCHAFT BEWEIST DEN URKNALL! es ist nur eine frage der zeit!!
4. ES GIBT EINE VIELZAHL VON GÖTTERN & RELIGIONEN, WAS STIMMT??? (NIX)
5. RELIGIONEN SIND SCHEISSE UND VERANLASSEN MENSCHEN DAZU GRAUSAME TATEN ZU TUN
BSP: Weltkrieg II, Hitler hat die Juden verfolgt warum? wegen einer anderen RELIGION! DUMM!!!! Religion ist nur dumme Theorie UNBEWIESEN & dazu noch
widersprüchlich!
6. RELIGIONEN HETZT DIE MENSCHEN gegeneinander auf! z.B. 11.9.2001 World Trade Center Anschlag! wieso? RELIGIONSFANATIKER die durchdrehen...
7. die Kirche ist scheiße!!! z.B. was ist mit dem Ablassbriefhandel....
man HAT SICH freikaufen können vom Fegefeuer.. die Kirche hat die Menschen verarscht!
8. der Vatikan versteckt noch immer ein Evangelium vor der Öffentlichkeit, weil dieses den ganzen christlichen glauben in frage stellen könnte
9. Hexenverbrennung, Inquisition etc. DIE KIRCHE HAT TAUSENDE getötet!!!!
eine Frau mit roten haaren war gleich eine hexe?? DUMM!
so, versuch darauf mal eine antwort zu finden...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

->

Gern...

Ich stell dir ne Gegenfrage: Wer beweis mir, dass es keinen Gott gibt?! Ich find es in Ordnung, wenn du die Dinge hinterfragst und nich alles von der Masse übernimmst, aber musst du gleich alles anzweifeln?
In der Bibel sind viele wichtige Dinge, die mir persönlich oft weitergeholfen haben. Nehme als Beispiel die 10 Gebote, sind sie nich Moral und Grundregeln für jedermann?!
Wissenschaft... da kenn ich einen Spruch, der mir hier sehr passend erscheint:
[b][i]Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean^^[/i][/b]
Du redest die ganze Zeit davon was die Kirche und Religion getan hat...
Kirche und Religion sind abstrakte Begriffe, dahinter stecken jedoch einfach nur die Menschen!
Nazis beispielsweise wird es auch immer geben und es hat sie immer gegeben. Es ist nicht Gott der die Menschen veranlasst dies zu tun, denn Glaubensgemeinschaften, Sekten, etc. verbinden, man fühlt sich eins und bei ständigem engem Beisammensein lassen sich kleinste Dinge schnell hochschaukeln und bestimmte Ideologien werden als Lösung für alle Probleme dargestellt. Hitler konnte zum Beispiel sehr geschickt die Massen manipulieren.
Beispiel: Auf einmal hat man jemanden gefunden, dem man das ganze Leid zuschieben kann, jemanden verantwortlich machen für all das Unheil...- einen Sündenbock, wie die Juden, Hexen Schwarze, etc. Man kann die Verantwortung von sich schieben, denn den Übeltäter hat man ja gefunden und muss nich länger drüber nachdenken, oder?!
Die Menschen teilen ihre Mitmenschen und sich selbst in Kategorien ein und fühlen sich "ihrer" so verbunden, dass die anderen zu "Feinden" werden, nun gilt es sich zu verteidigen, für seine Meinung und seinen Platz in der Welt zu kämpfen.... Das ganze Leid ließ sich verhindern, wenn die Menschen sich ändern würden, ihre Prioritäten neu ordnen würden, mehr Nächstenliebe aufbringen würden (was übrigens auch in der Bibel steht...). So zweifel nich die Religion an, zweifel die Menschen an, ihre Moral und ihr Weltbild!!!
27.1.08 18:10


oh mann

lang lang ist es her...dass ich hier ma was hinterlassen hab...so jetzt ein schöner neuer blogeintrag...ganz frisch, ganz aktuell...
so und was schreib ich da jetzt rein...ach mann ich hab keinen schimmer...vll was ich grad mach..aufräumen weil hier , wie an jedem sonntag, verwandte auftauchen müssen...*gähn* --->müde bin...
junge bin ich unkreativ...
seufz...
naja ich muss dann ma wieder ran..
adios

By Bina
16.7.06 11:58


para el loko

aqui pongo una frase en espanol...
para un chico loco, pero muy mono...
entonces...
;-)
ya esta...
lolchen
17.4.06 18:08


accidente

manchma hat man des gefühl solche dinge wie unfälle, unglücke, plötzliche todesfälle...sind ständig um uns...und irgendwann fängt man an sie fast zu ignorieren, wie ein unangenehmer geruch, an den man es trotzdem schafft sich daran zu gewöhnen, einfach weil man keine andere wahl hat...aba meist dann treffen sie uns, die schicksalsschläge in unmittelbarer nähe...sie schocken uns und werfen uns aus der bahn, denn schließlich hatten wir sie doch sooo gut verdrängt...und plötzlich wird einem klar das leben is kein zuckerschlecken und all die kleinen problemchen wirken daneben peinlich, penibel und unbedeutsam...und wir denken über den sinn nach, werden nachdenklich, trauern, hoffn, weinen all die damit verbundenen emotionen kommen wieder hervor...und das obwohl wir die ganze zeit genau das gewusst haben...wir waren vorbereitet und auch wieder nich...aba die realität is: "the show must go on" ...und so verfallen wir wieder in den alltagstrott, haben wieder unsere ganzen kleinsten problemchen (die uns natürlich super riesig erscheinen) am hals...und vergessen...und leben...bis wir wieder damit konfrontiert werden...aba is das nich einfach alles reine selbstschutzmaßnahme...würden wir dies ständig uns vor augen halten könnten wir dann noch unbekümmert glücklich sein, einfach so? wären wir dann nich verbittert und hoffnungslos...?!
und so fällt der vorhang über das vergangene, gibt fast nur noch die schönen dinge frei und der nächste akt beginnt, die hoffnung is geblieben und auch wir...und so geht die show weiter und weiter und weiter... .
31.3.06 21:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung